J&U23-EM - Alle Leipziger mit Medaillen zurückgekehrt

Silber gewannen die U23-Damen im Kajak-Einer. Caroline Trompeter (Hanau), Selina Jones und Eva Pohlen (beide Augsburg) paddelten hinter den Niederlanden und vor den Polinnen auf den zweiten Platz. Die U23-Herren im Canadier-Einer paddelten in der Besetzung Timo Trummer (Zeitz), Florian Breuer (Augsburg) und Leon Hanika (Leipzig) hinter Frankreich und vor Tschechien ebenfalls auf den Silberrang. Den dritten „Vize“ brachten die Juniorinnen im Canadier-Einer, Nele Bayn (Leipzig), Lena Holl (Augsburg) und Zoe Jakob (Schwerte) unter Dach und Fach. Der Titel ging hier an die Slowakei, Bronze holte Russland. Im Kajak-Einer der Junioren gewannen Lukas Stahl (Hamm), Noah Hegge (Augsburg) und Janosch Unseld (Ulm) Bronze hinter Tschechien und Italien. In den Qualifikationsrennen am Donnerstag und Freitagvormittag waren auf der Lenne zuvor 31 von 33 gestarteten Booten des DKV in die Halbfinals eingezogen. Ein Großteil schaffte dies bereits im ersten Lauf.

Am Abschlusstag der Junioren- und U23-Europameisterschaften in Hohenlimburg hat Lennard Tuchscherer im Canadier-Einer dem Team des Deutschen Kanu-Verbandes Bronze beschert.

Ohne deutsche Beteiligung ging das Rennen der U23-Damen in die Entscheidung, an deren Ende sich die Spanierin Miren Lazkano über Gold freuen durfte. Silber und Bronze gewannen mit Viktoria Wolffhardt und Nadine Weratschnig zwei Österreicherinnen. Elena Apel als Zwölfte und Anne Bernert (beide Augsburg) auf Rang 19 schieden im Halbfinale aus. Knapp am Podium vorbei paddelten die U23-Damen im Kajak-Einer. Selina Jones (Augsburg) und Caroline Trompeter mussten hinter der Österreicherin Viktoria Wolffhardt, Karolina Galuskova (Tschechien) und Camille Prigent (Frankreich) mit den Rängen vier und fünf Vorlieb nehmen. Eva Pohlen (Augsburg) war bereits in der Qualifikation ausgeschieden.

Das galt bei den Juniorinnen auch für die beiden verbliebenen deutschen Starterinnen. Stella Mehlhorn (Halle/S.) und Lena Holl (Augsburg) schafften als 13. und 19. nicht den Einzug in die Entscheidung. Anne Bernert (Augsburg/24.) war bereits am Donnerstag in der Qualifikation ausgeschieden. Die Spanierin Laia Sorribes paddelte zum Titel. Silber und Bronze gingen an Antonie Galuskova (Tschechien) und Romane Prigent (Frankreich). Der DKV-Nachwuchs beendete seine Heim-EM damit mit sechs Medaillen – viermal Silber und zweimal Bronze.

U23

Einzel, Herren, Canadier-Einer: 1. Mirko Mirgorodsky (SVK) 104,28 (0), 2. Cedric Joly (FRA) 105,04 (2), 3. Lukas Rohan (CZE) 105,12 (0), 4. Vaclav Chaloupka (CZE) 105,15 (0), 5. Leon Hanika (GER/Leipzig) 107,74 (2), 6. Samuel Ibbotson (GBR) 109,31 (0), ... im Halbfinale ausgeschieden: 11. Florian Breuer (GER/Augsburg) 112,08 (2), 14. Timo Trummer (GER/Zeitz) 113,43 (0).
Teamwettbewerbe, Herren, Canadier-Einer: 1. Frankreich 114,01 (0), 2. Deutschland (Timo Trummer, Florian Breuer, Leon Hanika) 116,18 (2), 3. Tschechien 117,28 (0), 4. Großbritannien 118,91 (2), 5. Irland 120,82 (2), 6. Slowakei 121,26 (2).

Damen, Canadier-Einer: 1. Miren Lazkano (ESP) 119,05 (0), 2. Viktoria Wolffhardt (AUT) 121,29 (0), 3. Nadine Weratschnig (AUT) 122,41 (4), 4. Martina Satkova (CZE) 122,65 (0), 5. Jana Matulkova (CZE) 123,60 (0), 6. Simona Macekova (SVK) 125,67 (4), ... im Halbfinale ausgeschieden: 12. Elena Apel (GER/Augsburg) 129,79 (0), 19. Anne Bernert (GER/Augsburg) 135,08 (4).
Teamwettbewerbe, Damen, Canadier-Einer: 1. Tschechien 137,35 (4), 2. Slowenien 144,44 (2), 3. Slowakei 145,78 (6), 4. Frankreich 146,43 (6), 5. Deutschland (Elena Apel, Anne Bernert, Zoe Jakob) 149,32 (8), 6. Russland 153,26 (12).

Einzel, Junioren, Kajak-Einer: 1. Tine Kancler (SLO) 99,71 (0), 2. Adam Gonsenica (SVK) 100,40 (0), 3. Simon Hene (FRA) 102,17 (2), ... 14. Lukas Stahl (GER/Hamm), ... im Halbfinale ausgeschieden: 20. Janosch Unseld (GER/Ulm) 113,93 (4), 26. Noah Hegge (GER/Augsburg) 161,19 (52).
Teamwettbewerbe, Junioren, Kajak-Einer: 1. Tschechien 117,18 (2), 2. Italien 117,40 (4), 3. Deutschland (Lukas Stahl, Noah Hegge, Janosch Unseld) 119,51 (6), 4. Slowenien 121,17 (4), 5. Frankreich 121,79 (8), 6. Russland 122,27 (2).

Einzel, Juniorinnen, Kajak-Einer: 1. Laia Sorribes (ESP) 110,28 (0), 2. Antonie Galuskova (CZE) 113,54 (0), 3. Romane Prigent (FRA) 114,28 (0), ... im Halbfinale ausgeschieden: 13. Stella Mehlhorn (GER/Halle/S.) 123,10 (2), 19. Lena Holl (GER/Augsburg) 135,00 (4), in der Qualifikation ausgeschieden: 24. Anne Bernert (GER/Augsburg).
Teamwettbewerbe, Juniorinnen, Kajak-Einer: 1. Tschechien 127,90 (2), 2. Frankreich 134,57 (4), 3. Russland 135,07 (2), 4. Slowakei 136,00 (6), 5. Großbritannien 136,99 (4), 6. Italien 137,37 (0), ... 8. Deutschland (Anne Bernert, Lena Holl, Stella Mehlhorn) 148,88 (6).

 

<a rel="lightbox: bohref=" http:="" www.leipziger-kc.de="" sites="" default="" files="" lt_em17holibu.jpg"="">Foto: Philipp Reichenbach